Gemeinsam für eine bessere Zukunft

Investiere ohne schlechtes Gewissen und tue gleichzeitig etwas Gutes für deine Umwelt.

Nachhaltig investieren

Bei rubarb bedeutet nachhaltiges Investieren, dass dein Geld nur in Unternehmen investiert wird, die etwas für die Zukunft unserer Gesellschaft tun. Das setzen die Fonds, in die du investierst, in drei Schritten um:

Ausschlussverfahren

Auf Basis der ESG-Kriterien werden alle Unternehmen ausgeschlossen, die kontrovers handeln. Darunter fällt  z. B. die Herstellung von Waffen oder Menschenrechtsverletzung.

Nachhaltigkeitsrating

Jedes Unternehmen erhält ein Nachhaltigkeitsrating. Dabei wird jedes Unternehmen anhand von 35 Nachhaltigkeitskriterien analysiert. Dazu werden Daten aus diversen Quellen, wie z. B. Jahresberichten, genau unter die Lupe genommen.

Finale Auswahl

Am Ende werden nur die 25% der Unternehmen mit dem besten Rating, also die Unternehmen, die die Nachhaltigkeitskriterien am besten erfüllen, ausgewählt.  

Gutes Gewissen, gute Rendite

Nachhaltig zu investieren ist nicht nur gut für deine Umwelt, sondern auch für deine Ersparnisse, denn nachhaltige Finanzprodukte konnten die Performance nicht nachhaltiger Finanzprodukte in der Vergangenheit übertreffen. Laut einer Studie der Ratingagentur Scope Analysis unterlagen sie bisher außerdem weniger Schwankungen und erlitten geringere maximale Verluste. Also worauf wartest du noch?

Informationen zur Grafik:
Die dargestellte Grafik zeigt die annualisierte Rendite des MSCI World SRI Index (links) und des MSCI World Index (rechts) über den Zeitraum 01.07.2011 bis 01.07.2021 basierend auf Daten von msci.com (Stand: 05.07.2021).

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und deine Erfahrung zu verbessern.